Regeln für das RPG

Dies hier sind die RPG-Regeln. Bevor ihr anfangt zu spielen, seid ihr verpflichtet sie zu lesen. Wer gegen diese Regeln verstößt, wird darauf hingewiesen und die jeweiligen Beiträge, die den Verstoß beinhalten, werden gelöscht. Desweiteren merken wir an, dass das RPG auf die Story von Black Butler basiert, ihr solltet also den Anime oder den Manga bereits gelesen haben, um genügend Vorkenntnisse zu besitzen. Gewaltverherrlichende Inhalte sind bedingt erlaubt. Dieses RPG funktioniert mittels OC (Own Characters). Die Protagonisten und Nebenrollen der eigentlichen Geschichte sind ebenfalls dabei und nehmen am RPG teil.

 

1. Betreffend zu den Wesen

 

1.1  Menschen

Menschen leben in der Menschenwelt und können ohne ein Medium (ein anderes Wesen) nicht in andere Dimensionen, wie zum Beispiel die Unterwelt, gelangen. Andere Wesen sind nicht berechtigt Menschen umzubringen, selbst wenn es die Natur des Wesens vorschreibt. Ein Mensch kann per Nachricht an die Kasse auch ein Zuhause beantragen. Dieses sollte sich entweder in oder außerhalb Londons befinden. Ob man adelig ist oder nicht, darf sich der User selbst aussuchen, allerdings darf keiner der OCs auf gleicher Position mit dem Earl oder gar höher stehen. Ein Mensch ist sogar fähig einen Vertrag mit einem Dämon abzuschließen, dazu muss er in eine Art Trance verfallen und gelangt so zum Portal zur Unterwelt. Sobald der Pakt geschlossen ist, darf der Mensch frei über den Dämon verfügen und ihm auch einen anderen Namen geben. Verwandtschaften unter Menschen sind erlaubt.

 

1.2 Dämonen

Dämonen leben, soweit sie noch keinen Vertrag besitzen, in der Unterwelt. Dort können sie auch auf Anfrage der Kasse ein Gebäude beziehen welches frei nach Wünschen gestaltbar ist. Es ist Dämonen nicht erlaubt, die Welt der Shinigami aufzusuchen.  Je nach Lebensstil, lassen sie sich auch in der Menschenwelt blicken um Beute zu reißen (diese sind keine User sondern selbst erfundene, in eigene Beiträge miteinbezogene Menschen). Ein Dämon darf keinem User Schaden zufügen und hat in der Regel auch keine „Verwandtschaft“. Dass Dämonen emotionslos sind, muss nicht stimmen, genauso wenig wie die Tatsache, dass sie keine Liebe empfinden können (was sich leicht an dem Beispiel von Hannah Anafellows und Luca Macken vor Augen zu führen lässt).

 

1.3 Shinigami

 

Shinigami beziehen ein Apartment im Shinigami-Wohnheim. Wenn sie nicht gerade arbeiten, so verbringen sie dort auch den größten Teil Ihres Lebens. Die Arbeit eines Shinigami verrichtet dieser heimlich und leise in der Welt der Menschen, er sammelt die Seelen seiner Opfer ein und bewertet diese dann. Shinigami sind nicht fähig einen Vertrag mit einem Teufel zu schließen. Normalerweise zeigen Shinigami auch eine gewisse Abneigung gegen Teufel, da diese ihre Arbeit stören. Verwandtschaften sind erlaubt.

 

1.4 Engel

 

Der Grundmoral eines Engels ist einem Menschen zu helfen und gegebenenfalls seine Erinnerungen zu überspielen wenn der Mensch das will. Engel leben auf der Erde getarnt als Mensch. Sie zeigen Ihre wahre Identität nur Auserwählten und sind hauptsächlich friedlich und meiden Streit. Sie können anhand Ihrer Fähigkeit Portale zu öffnen auch alle Welten betreten. Ob sie das dürfen ist eine andere Sache.

 

 

2. Betreffend zur Chronik

 

Das Spiel findet im Zeitalter Queen Victorias, im Übergang zum 20. Jahrhundert statt. In unserer Geschichte fand kein Kampf zwischen den Parteien Trancy und Phantomhive statt, dennoch hegen sie eine leichte Abneigung gegenüber einander. Daraus lässt sich schlussfolgern, dass Ciel Phantomhive nach wie vor ein Mensch ist und nie in einen Dämon verwandelt wurde.

 

 

3. Kuroshitsuji-Charaktere

 

Diese werden von den Admins gespielt, habt Rücksicht wenn einige Handlungen verzögert stattfinden. Ein User darf frei mit den Betreffenden Charakteren interagieren, dennoch gibt es einige Punkte zu berücksichtigen:

- Es ist nicht erlaubt sich als „Verwandtschaft“ eines Charakters auszugeben.

- Charaktere dürfen nicht verletzt werden.

Bitte beachtet Folgendes: Die Admins versuchen den Handlungen der Charaktere so originalgetreu wie möglich nachzukommen. Das heißt: Alle Vorlieben wie Abneigungen sind immer noch vorhanden.

Rollenverteilungen:

Kleinere Nebenrollen stehen zur Vergabe frei. Auf Anfrage an die Administratoren werden diese auch ausgehändigt.

 

 

4. Schreibstil

 

Angewandt wird die Interaktive Schreibform:

Unterhaltungen oder Monologe in „…“,

Handlungen in *…*,

Gedanken in //…//,

Anmerkungen die nicht das RPG betreffen (bitte nur bedingt einsetzen) in […].

Um alles übersichtlicher zu gestalten werden die einzelnen Aspekte untereinander geschrieben.

Zur Veranschaulichungen dient ein kleines Beispiel:

*das Café betret*

„Hallo? Ist jemand da?“

//Es scheint wohl keiner anwesend zu sein…//

[Ich gehe jetzt nach London. Bye~!]

 

 

4. Altersbegrenzungen

 

Aus Gründen der eigenen Sicherheit ist das RPG ab 12 Jahren freigegeben, da gewaltsverherrlichende und sexuell explizite Inhalte bedingt vorkommen. Da es zwischen den Usern eine große Altersvariatät gibt, die von jungen Teenagern bis hin zu jungen Erwachsenen reicht, sollte man seine Grenzen kennen und in der erotischen Hinsicht nicht zu weit gehen.

 

 

5. Allgemeines zu den Beiträgen

 

Auch in den anderen Bereichen des Forums gelten Regeln.

Nicht erlaubt sind:

 

- Spamming / Flooding

- Nur sehr kurze Beiräge wie ein einfaches „Ja“

- Beleidigungen und provikative Verhaltensweisen

- rassistische Kommentare

- pornographische Bilder, egal ob sie nun aus dem Internet oder von sich selbst       stammen

 

Das Roleplaygame entstammt frei eigenen Gedanken und ist, sowohl gesetzlich als auch rechtlich gesehen, als Eigentum von www.rainbow-company.yooco.de anzuerkennen. Ideenraub und Imitationen werden wie Diebstahl gehandhabt.

 

Bei Fehlern, Lücken oder Fragen kontaktiert uns einfach über unseren Useraccount oder über unserer E-Mail-Adresse:

Rainbow-Company@web.de

 

Wir wünshen euch noch viel Spaß,

eure Rainbow-Company~!

Unbenannt.gif